Blumen spenden Trost, wo Worte fehlen. Wir stehen Ihnen gerne für Ihre Wünsche mit Rat und Tat zur Verfügung.

Wir geben Ihnen die Sicherheit, die letzte Ruhestätte Ihrer Verstorbenen stets gepflegt zu wissen.

previous arrow
next arrow
Slider

Wir sind wieder für Sie da!

Endlich dürfen wir Sie wieder in unseren Betrieben willkommen heißen. Wir bitten Sie trotzdem die Maßnahmen der Bundesregierung einzuhalten!
Natürlich können wir die Ware auch gerne weiterhin liefern

Weitere Informationen  zur Gesetzgebung finden Sie auf der Webseite der Wirtschaftskammer!

Brixen im Thale

home

Wir legen großen Wert auf die Zufriedenheit unserer Kunden und wollen Ihnen das Erlebnis, Blumen und Blüten mit ihren vielfältigen Farben, köstlichen Düften und faszinierenden Formen näher bringen.

Mo – Fr: 08.00- 18.00 Uhr
Samstag: 08.00 – 13.00 Uhr

Mo – Fr: 08.00 – 18.00 Uhr
Samstag: 08.00 – 13.00 Uhr

Kitzbühel

betrieb_kitzbuehel

Auch hier ist es uns ein Anliegen, unseren Kunden ein großes Pflanzen- und Blumensortiment anzubieten. Unser Team vom Blumengeschäft in Kitzbühel berät sie gerne.

Mo – Fr: 08.30 – 18.00 Uhr
Samstag: 08.00 – 12.00 Uhr

Mo – Fr: 08.30 – 18.00 Uhr
Samstag: 08.00 – 12.00 Uhr

Tipps für den Winter

Zimmerpflanzen im Winter richtig pflegen - so geht's!

zimmerpflanzen

Für ausreichend Licht sorgen

Die meisten Zimmerpflanzen leiden im Winter an der zu geringen Lichtquelle. Blühende Pflanzen wie Azalee oder Alpenveilchen brauchen nicht nur einen belichteten Standort , sondern auch Arten, die weniger helle Orte vertragen. Dazu gehören Farne, Glücksfeder und Drachenbaum. Im Winter sollten sie in der Nähe des Fensters sein. Farne, Drachenbaum, Ficus und Elefantenfuß mögen auch kühle Orte.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne persönlich oder auch telefonisch zur Verfügung.

Wichtiger Hinweis: Obwohl Zimmerpflanzen einen hellen Standort am Fenster benötigen, sollten sie nicht direkt über der Heizung platziert oder der winterlichen Zugluft ausgesetzt sein. Daher wird empfohlen, den Topf vor der Belüftung vom Fensterbrett oder Zug zu entfernen.

Für genügend Luftfeuchtigkeit sorgen

Aufgrund des Heizens ist die Innenluft sehr trocken. Daher empfiehlt es sich, die Pflanzen mit Wasser zu besprühen. Die Wassertropfen sorgen für genügend Feuchtigkeit.

wasser
snowdrop

Richtig gießen

Die meisten Pflanzen benötigen im Winter weniger Wasser. Es reicht normalerweise aus, sie einmal pro Woche zu gießen. Ein Rhythmus von zwei bis drei Wochen beim Elefantenfuß und bei Kakteen ist ausreichend. Orchideen sollten nicht überbewässert werden. Wenn Sie nicht sicher sind, ob die Pflanze Wasser benötigt, können Sie es auf einen Untergrund legen – es sollte ausreichend trocken sein. Der Boden mit konstanter Luftfeuchtigkeit neigt zu Schimmel und ist auch eine gute Umgebung für Krankheitserreger. Im Winter sollten Sie eine Düngung vermeiden.